Das Whey Protein

Mo 2. September 2010 0

Whey Proteine oder Molkenproteine (Whey ist der englische Begriff für Molke) sind die Proteinbestandteile, die aus der Molke isoliert werden. Molke wiederum ist eine wässrige Flüssigkeit, die bei derKäseherstellung aus Milchentsteht. Diese setzt sich zum größten Teil aus Wasser (94%), 4 bis 5% Milchzucker, Milchsäure, den Vitaminen B1, B2 und B6, einigen Mineralstoffen und 0,6 bis 1% Molkenprotein zusammen. Neben der Kaseine sind die Molkenproteine die zweite wichtige Eiweißquelle in der Milch. Wheyproteine sind sehr hochwertige Proteine für die Ernährung, da sie eine hohebiologische Wertigkeit haben und schnell bis sehr schnell vom Körper aufgenommen werden können und besonders viele der verzweigtkettigen Aminosäuren (der BCAAs) haben, die bei dem Aufbau von Muskelzellen eine tragende Rolle spielen.  Sie sind daher Hauptbestandteil vieler Eiweißpräparate zumMuskelaufbau.

Whey Proteine kommen in drei verschiedenen Formen in der Sportnahrung zum Einsatz: Konzentrat, Isolat und Hydroisolat.

  • Konzentrate beinhalten einen geringen Anteil an Fett und Cholesterin, haben aber einen verhältnismäßig hohen Anteil an dem Kohlenhydrat Laktose. Die Proteinkonzentration nach Gewicht variiert stark von 29% bis 89 %.
  • Whey Isolatewerden insofern weiter verarbeitet, dass Sie kein Fett und Laktose enthalten. Bei einem Anteil von über 90% Protein am Gewicht sind Whey Isolatein der Sporternährung sehr wertvoll. Das Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard ist ein ausgezeichneter Lieferant für Whey Protein Isolate bei gleichzeitig exzellentem Geschmack.
  • Hydroisolate sind bereits in einem vorverdautem Zustand, was Ihre Aufnahmegeschwindigkeit durch den Organismus rapide verkürzt. Sie stellen somit die absolut beste Whey-Proteinquelle dar, sind aber aufgrund der aufwendigen Herstellung sehr teuer. Eines der pursten Whey Hydroisolate ist das Optimum Nutrition Platinum Hydrowhey.

Dem Whey Protein wird in der Ernährungswissenschaft weitere positive Effekte nachgesagt. So soll der regelmäßige Verzehr, das Risiko von Herzkrankheiten und Krebs verringern. Die Wissenschaft befasst sich derzeit intensiv mit der Evaluierung dieser Thesen.

Sixpack Erfolg

Jetzt Kommentar schreiben »

Du musst dich registrieren um ein Kommentar abzugeben.

Get Adobe Flash player