Dance Aerobic – Mehr Spaß beim Sport

Mo 7. April 2011 0

Aufgepasst! Alle, die gerne Tanz mit effektivem Training verbinden möchten, sollten es mal mit Dance Aeribic versuchen. Noch nie hat Aerobic so viel Spaß wie in Kombinationen mit Tanzschritten gemacht. Frauen sind ganz begeistert und können von dem spaßigen und effektiven Training einfach nicht genug bekommen.

Jeder, der schon einmal an einem Aerobic-Kurs teilgenommen hat, weiß wie viel Power und Ausdauer dieser Sport erfordert. Mehr oder weniger leichte Schrittkombinationen werden beim klassischen Aerobic im Verlauf der Trainingsstunde zu einer kleinen Choreographie aufgebaut. Schon das macht den meisten Teilnehmern sehr viel Spaß. Kombiniert man nun klassische Aerobic Elemente mit unterschiedlichsten Bewegungen und Schrittkombinationen aus dem Bereich Tanz, dann wird daraus Dance-Aerobic.

Dabei können die Schritte aus ganz unterschiedlichen Tänzen übernommen werden. Immer wieder beliebt sind Kombinationen aus Mambo und Chachacha. Aber auch Schritte aus dem Bereich Hip Hop, Jazz und Salsa lassen sich wunderbar mit klassischem Aerobic kombinieren.

Zu Beginn mag es zwar schwer sein, sich die Choreographie zu merken, aber gute Trainer bauen den Kurs so auf, dass spätestens nach dem 3. oder 4. Mal wahre Erfolgserlebnisse eintreten und auch neue Schrittelemente problemlos aufgenommen werden können.

Das Ergebnis ist eine verbesserte Kondition, mehr Ausdauer und ein neu gewonnenes Körpergefühl. Besondere Sportkleidung wird für das Dance Aerobic eigentlich nicht benötigt. Ein T-Shirt und ein paar Leggings oder auch eine gewöhnliche Trainingshose dienen für jeden Aerobic-Tänzer als Standardsportkleidung.

Wer noch Inspiration für das perfekte Dance Aerobic Outfit benötigt, muss nur einen Blick in den Tanzfilm-Klassiker „Flash Dance“ werfen. Schließlich muss die Optik beim Dance-Aerobic auch stimmen, um motiviert und voller guter Laune das Training zu starten. Das Trainingsergebnis kann auch zusätzlich mit speziellen Sportschuhen von Reebok Easytone beispielsweise verbessert werden.

Dance Aerobic ist nicht nur was für Menschen, die den Rhythmus sprichwörtlich im Blut haben. Auch blutige Anfänger können dabei voll auf ihre Kosten kommen. Wie auch in anderen Sportarten wird auch beim Dance Aerobic die Motivation durch Erfolg und einem ausgeprägten Spaßfaktor gesteigert.

Besonders sogenannte „Dance-Specials“, die von einzelnen Fitness-Clubs bereits angeboten werden, erfreuen sich größter Beliebtheit. So lernt man beim „Bollywood-Aerobic“ oder „Latino-Dance-Aerobic“ auch Schrittkombinationen aus eher fremden und sehr modernen Tänzen.

Hier noch einmal die Vorteile auf einen Blick:

  • Trainiert nicht nur Körper, sondern auch Geist durch einen ausgeprägten Spaßfaktor
  • Grundkenntnisse sind nicht von Nöten
  • Normale Sportkleidung reicht vollkommen aus
  • Ausdauer und Körpergefühl verbessern sich nach nur kurzer Zeit bei regelmäßigem Training
  • Specials wie „Bollywood-Aerobic“  erhöhen den Spaßfaktor um ein Vielfaches

 

Jetzt Kommentar schreiben »

Du musst dich registrieren um ein Kommentar abzugeben.

Get Adobe Flash player