Dropsätze – Intensiviere deinen Trainingssatz

Jeff 15. Mai 2010 0

Eine Erhöhung der Einzelwiederholung oder des Trainingssatzes durch Dropsätze zielt darauf ab, den Körper zu einem verstärkten Muskelwachstum zu reizen. Insofern ist die Anwendung für alle fortgeschrittenen, leistungsorientierten Fitnesssportler, die mit dem Trainingsziel “Muskelaufbau“ trainieren, besonders interessant.

Dropsätze werden auch als abnehmende Sätze oder Reduktionssätze bezeichnet. Dabei reduziert man nach dem Muskelversagen in einem Satz mit einem bestimmten Gewicht ohne Pause das Gewicht und führt anschließend einen weiteren Satz bis zur Muskelermüdung aus, anschließend wird das Gewicht erneut reduziert und man führt einen weiteren Satz noch einmal bis zum Muskelversagen aus. Wichtig hierbei ist jedoch so wenig Pause wie möglich zwischen den abnehmenden Sätzen zu machen; lediglich die Zeit für das Reduzieren des Gewichtes steht dafür zur Verfügung. Insgesamt sind zwei bis drei Dropsätze nach einem schweren Satz für eine extreme Muskelerschöpfung ausreichend.

Sixpack Erfolg

Jetzt Kommentar schreiben »

Du musst dich registrieren um ein Kommentar abzugeben.

Get Adobe Flash player