Veganer, Vegetarier, Lacto-Vegetarier, Ovo-Lacto-Vegetarier & Ovo-Lacto-Peseo-Vegetarier

Jeff 26. September 2010 0

Menschen, die ganz bewusst tierische Lebensmittel von der täglichen Nahrung ausschließen, werden als Vegetarier bezeichnet.Der Verzicht kann aus überwiegend ethischen, religiösen, weltanschaulichen und ökologischen Gründen erfolgen. Aus den unterschiedlichen Gründen und Motiven ergibt sich eine Differenzierung in den Kostformen.

Man unterscheidet: Veganer, die sehr streng alle tierischen Produkte meiden, Lacto-Vegetarier, die Milchprodukte in ihrer Nahrung akzeptieren, Ovo-Lacto-Vegetarier, die zusätzlich Eier verzehren, und Ovo-Lacto-Peseo-Vegetarier, die auch Fisch essen. Allen vegetarischen Ernährungsformen ist die Bevorzugung von Vollkornprodukten gemeinsam. Um jedoch mögliche Mängel zu vermeiden, ist ein Wissen über die richtige Bedarfsdeckung von großem Vorteil.

Zum Einschätzen der biologischen Wertigkeit von Eiweiß sollte man durch die Kombination von pflanzlichen Proteinträgern eine möglichst hohe Wertigkeit erreichen. Reine Rohköstler, die keine erhitzten pflanzlichen Lebensmittel zu sich nehmen, könnten durch das Fehlen von Hülsenfrüchten zu einem Engpass bei der Proteinversorgung in der Nahrung geführt werden. Der gleichen Gefahr unterliegen Risikogruppen, wie z.B. Schwangere, Stillende und Kinder. Die Versorgung mit Eisen, insbesondere bei Frauen, gilt als kritisch, da pflanzliche Lebensmittel weniger Eisen als tierische aufweisen.

Die Aufnahme des Eisens im Darm ist bei pflanzlichen Lebensmitteln geringer und muss deshalb beachtet werden. Zink, Selen und Kalzium könnten wegen ihres reichlicheren Vorkommens bzw. der besseren Resorption aus tierischen Nahrungsmitteln bei Veganern ebenfalls in zu geringer Menge aufgenommen werden. Die Vitaminversorgung ist bei vollwertiger Lebensweise gesichert, ein Mangel kann lediglich bei Vitamin B12 auftreten, da es überwiegend aus Mikroorganismen von tierischen Nahrungsmitteln synthetisiert wird (Milch und Eier).

Zusammenfassung

Bei einer ausgeglichenen lacto-vegetabilen Ernährung sind aus ernährungsphysiologischer Sicht alle essentiellen (lebensnotwendigen) Nährstoffe vorhanden, so dass diese Kostform als Dauerernährung geeignet ist. Untersuchungen haben sogar ergeben, dass diese Ernährungsform einige gesundheitliche Vorteile bietet (Senkung des koronaren Risikos, Vermeidung von ernährungsbedingten Krankheiten).

Sixpack Erfolg

Jetzt Kommentar schreiben »

Du musst dich registrieren um ein Kommentar abzugeben.

Get Adobe Flash player